Titelfoto
Seelsorgebereich | Gottesdienste | Ansprechpartner | Feedback |

Suche:


Buch des Monats Januar/Februar 2018

Kassel, 1821: Die ehemalige Mätresse des Landesfürsten wird nach Märchenart ermordet. Die einzigen von der Polizei gefunden Hinweise führen zu den Brüdern Grimm und zu den Schwestern von Droste-Hülshoff. Dies ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, wo der Zusammenprall von Überzeugungen bezüglich Ehre, Pflicht, aber auch von Liebe, Hass und Zuneigung schier unlösbare Probleme zwischen den bürgerlichen Grimms und den adeligen Drostes geschaffen hat.

Geschickt verwebt Bestseller-Autorin Tanja Kinkel die privaten Verwicklungen von zwei der berühmtesten Geschwisterpaare der deutschen Literaturgeschichte mit einer unglaublichen Mordserie. (Aus dem Klappentext)


Katholische öffentliche Bücherei

Öffnungszeiten:

sonntags:
10.30 - 12.30 Uhr
mittwochs: 15.30 - 17.30 Uhr
freitags:
jeden 2.+4. Donnerstag:
18.00 - 19.00 Uhr
09.00 - 11.00 Uhr

Morsbach, Kirchstraße 26


Die Bücherei bleibt vom 30. März bis einschl. 1. April geschlossen. Wir sind ab dem 4. April wieder für Sie da!
Wir wünschen gesegnete Ostern!

Ihr Büchereiteam


Vorlesen stiftet Gemeinschaft

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages wurde im Familienzentrum Regenbogen ein Kamishibai-Erzähltheater vorgelesen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der kath. öffentlichen Bücherei Frau Neuhoff und Frau Rinscheid hatten es sich nicht nehmen lassen und zwei wunderschöne Geschichten für die drei Gruppen im Kindergarten ausgesucht. Mit wunderbarer Gestaltung durch das Kamishibai-Erzähltheater und die Art des Vorlesens durch Frau Neuhoff lauschten fasziniert 40 Kinder den Geschichten. Zum Abschluss erhielten alle Kinder noch ein Geschenk in Form eines Büchleins und etwas Gesundes zum Essen von der Bücherei. Die Kinder freuen sich schon auf das nächste Jahr – wenn es wieder heißt – die Büchereidamen kommen zum Vorlesen.



Erfolgreiche Weihnachtsbuchausstellung und Ehrung

Am 2. Wochenende im November fand traditionell die Weihnachtsbuchausstellung der KöB Morsbach statt. Jeder, ob groß oder klein, konnte sich über Bücher, Kalender, Hörbücher und vieles mehr informieren und für Weihnachten oder andere Anlässe schöne Geschenke kaufen.

Mit diesem besonderen Event wurde gleichzeitig Frau Birgit Göbel für ihre 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt. Sie erhielt eine Urkunde des Erzbischofs Rainer Wölki, die Pfarrer Tobias Zöller gerne überreichte und mit vielen anderen Besuchern der Bücherei gratulierte.


Besonderer Service!

Ab sofort können Sie in der Bücherei auch Messen bestellen, die wir an das Pfarrbüro weiterleiten.


Haben Sie Lust auf die neuesten Bücher?

Die katholische öffentliche Bücherei St. Gertrud Morsbach hat für all, die gerne lesen die neuesten Bücher gekauft. Egal ob Romane, Thriller, Krimis, Kinder und Jugendbücher oder auch Spiegel Bestseller.

Ganz druckfrisch eingetroffen sind jetzt die sechs Bücher der „Shortlist“ des deutschen Buchpreises:

Und natürlich dotiert mit dem Deutschen Buchpreis: Robert Menasse: Die Hauptstadt

Kommen Sie zu uns, melden Sie sich kostenfrei an und genießen Sie die große Auswahl an Büchern.