Gottesdienste

Morgen, 9.30 Uhr, St. Sebastianus, Friesenhagen:
Kindergartengottesdienst

18.30 Uhr, St. Maria Königin, Steeg:
Hl. Messe, Stfm Pfr. Ferdinand Wagner

Eine Übersicht über alle Gottesdienste im Seelsorgebereich finden Sie über die Schaltfläche "Gottesdienste".


Erntedankfest Friesenhagen vom 21. bis 23. September

Das Wildenburger Land ist wieder in Erntedankfeststimmung. [...]

Der Montag beginnt um 11.30 Uhr mit dem traditionellen Frühschoppen, gestaltet durch den Musikverein „Concordia“ Friesenhagen. Das Mittagessen im Festzelt wird ab 12.00 Uhr vom Restaurant „Alte Schanze“ aus Hohenhain serviert. Es stehen wieder mehrere Gerichte zur Auswahl. Gegen 13.00 Uhr erwartet die Besucher dann ein besonderes Highlight. Der Zirkus „Antavia“ ist zu Gast und wird die Zuschauer mit einer Mischung aus witzigen Slapstick-Einlagen und beeindruckenden akrobatischen Elementen begeistern. Die jüngeren Gäste werden beim Kinderschminken und einem separaten Unterhaltungsprogramm voll auf ihre Kosten kommen.

Der Erntedankfest Friesenhagen e.V. dankt an dieser Stelle allen fleißigen Helfern, die jedes Jahr ihren Teil zum Gelingen des Erntedankfestes beitragen. Ein besonderer Dank gilt allen aktiven Zugteilnehmern, die Jahr für Jahr diesen einzigartigen Festzug gestalten. Der Vorstand des Vereins wünscht allen Besuchern und Teilnehmern eine gute Zeit und tolle Erlebnisse auf dem Erntedankfest 2019 in Friesenhagen.


Wir gedenken der früheren Küsterin
von St. Sebastianus Friesenhagen

Frau Magdalene Reuber

die am 09. August 2019
im Alter von 86 Jahren verstorben ist.


Frau Reuber war von 1984 bis Oktober 2000 Küsterin der Pfarrgemeinde St. Sebastianus. Wir sind dankbar für ihren langjährigen Dienst und werden ihr ein bleibendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.

Der Kirchenvorstand der Katholischen Kirchengemeinde
St. Sebastianus Friesenhagen

Der Kirchengemeindeverband
Morsbach-Friesenhagen-Wildbergerhütte

 

Friesenhagener Orgelkonzerte 2019

Eintritt frei - um eine Spende wird gebeten.


Liturgiekreis

Die Lektoren und Kommunionhelfer treffen sich am Montag, 30. September um 16 Uhr bei Christel Reuber in Gerndorf zur Erstellung des neuen Planes.


Unsere Kirche „Heilige Maria Königin des Friedens“ in Steeg

Die Menschen wollten nach dem Krieg ein Gebäude im Ort, in dem Sie heilige Messen, Taufen, Hochzeiten, Andachten und Wortgottesdienste feiern konnten. Im Jahre 1948 wurde der Kapellenbau-Verein zu Steeg gegründet. Es war eine arme Zeit, in der die meisten Familien mit dem täglichen Leben „satt, warm und trocken“ ausgelastet waren. Es musste jeder Pfennig zweimal umgedreht werden. Die Menschen suchten und fanden im christlichen Glauben Hilfe und Geborgenheit. Deshalb wollten die Steeger ein Gotteshaus in ihrer Nähe. Die Sankt Sebastianus Kirche in Friesenhagen war für viele ältere Leute fußläufig schwer erreichbar. Die Gläubigen errichteten ein Gotteshaus, das dem damaligen Zeitgeist entsprach, dem man die nahe Vergangenheit des Krieges und dessen Lasten anmerkte. Es sollte jedoch auch ein Aufbruch in eine bessere Zukunft darstellen, was mit der großen Glasfläche im Eingangsbereich gelungen ist. Das alles überspannende Dach ergibt einen Schutz wie im Marienlied „Maria, breit den Mantel aus, mach Schirm und Schild für uns daraus“. In der schlichten Kirche findet man Ruhe und Zufriedenheit mit einer anheimelnden Feierlichkeit.

Am 4. Oktober 1954 konnte die Grundsteinlegung durch Pfarrer Hilbert für den Kirchenneubau erfolgen. Die erste heilige Messe wurde bereits am 08.12.1955 in der Kirche „Heilige Maria Königin des Friedens“ gefeiert. Die Einweihung durch den Weihbischof Ferche erfolgte am 25. und 26.10.1958.

Wie sieht die Zukunft unserer Kirche „Heilige Maria Königin des Friedens“ in Steeg aus? Diese Frage stellen sich viele Gläubige in Steeg, in der Pfarrgemeinde Sankt Sebastianus Friesenhagen aber auch im Seelsorgebereich Morsbach und Widbergerhütte. Da aus diesen Bereichen immer sehr viele Kirchgänger an den Gottesdiensten teilgenommen haben.Uns allen ist daran gelegen, dass die Kirche trotz rückgängiger Kirchenbesucherzahlen und ansteigender Unterhaltungskosten weiterhin ihre bisherige Funktion beibehalten kann. Wie kann die Kirchengemeinde langfristig die Kirche in Steeg für uns und unsere Nachkommen erhalten? Diese Frage wird vom Erzbistum an alle im Seelsorgebereich lebenden Gläubigen und den Kirchenvorstand gerichtet.

Gute und sinnvolle Vorschläge helfen uns allen, das gemeinsame Ziel, eine weitere zufriedenstellende Nutzung der Kirche „Heilige Maria Königin des Friedens“ zu erreichen.

Pfarrer Tobias Zöller           Der Kirchenvorstand


Entdecke die Welt

Wir bieten aktuelle Bücher, Spiele, Zeitschriften, Hörspiele und DVDs für Groß und Klein -
die Ausleihe ist kostenlos!

Wir haben mittwochs von 15.30 - 17.30 Uhr geöffnet!

Herzlich willkommen - leih' dir was!

Kath. öffentliche Bücherei, Klosterstraße 4, 51598 Friesenhagen


Homepage der KLJB

Die KLJB Friesenhagen hat eine informative Homepage .

Dort findet Ihr auch das aktuelle Programm.


Friesenhagen

Verstorben ist:

Frau
Ella Brandemann
geb. Wirth

 

im Alter von 77 Jahren

Herr, gib ihr die ewige Ruhe!


Gottesdienste

Die aktuellen Gottesdienste und die Messintentionen der laufenden Woche finden Sie hier...


Liturgieplan

Den Liturgieplan für die kommenden Wochen finden Sie hier...


Messdienerplan

Den Messdienerplan für die kommenden Wochen findet Ihr hier...