Titelfoto
Seelsorgebereich | Gottesdienste | Ansprechpartner | Feedback |

Suche:

Gottesdienste und Messintentionen

Die "Pfarrnachrichten" erscheinen jeweils für 2 Wochen für den gesamten Seelsorgebereich Morsbach - Friesenhagen - Wildbergerhütte. Intentionen und Nachrichten für die Pfarrnachrichten bitten wir spätestens 2 Wochen vor Erscheinen der neuen Ausgabe im Pfarrbüro oder im Kasten in der Pfarrkirche abzugeben.

Hier finden Sie eine gemeinsame Übersicht mit allen Gottesdiensten im Seelsorgebereich.


Übersicht mit allen Gottesdiensten im Seelsorgebereich


Mittwoch, 21. November   Hl. Klemens I., Papst


9.00 Uhr, Christ König, Ellingen:
Hl. Messe, für Martin Hüppe und lebende und verstorbene Angehörige

13.00 Uhr, St. Bonifatius, Wildbergerhütte:
Trauerfeier für Frau Lieselotte Schumacher in der Friedhofskapelle in Odenspiel, anschl. ist die Beerdigung

18.00 Uhr, St. Bonifatius, Wildbergerhütte:
Rosenkranzgebet

18.30 Uhr, St. Bonifatius, Wildbergerhütte:
Hl. Messe fällt aus!

19.30 Uhr, Wohnverbund St. Gertrud:
Gottesdienst zum Buß- und Bettag mit Taizé-Elementen in der Kapelle des Wohnverbunds mit anschließendem Beisammensein


Freitag, 23. November   


15.00 Uhr, St. Mariä Heimsuchung, Holpe:
Hl. Messe

16.00 Uhr, Wohnverbund St. Gertrud:
Hl. Messe mit dem Weihbischof Dr. Schwaderlapp

18.00 Uhr, St. Joseph, Lichtenberg:
stille Anbetung

18.30 Uhr, Herz Mariä, Alzen:
Hl. Messe fällt aus!


Samstag, 24. November   Hl. Andreas Dung-Lac


15.00 Uhr, St. Sebastianus, Friesenhagen:
Tauffeier Aaron Lamio, Elisa Linke, Noah Esch

17.00 Uhr, St. Joseph, Lichtenberg:
Sonntagvorabendmesse mit Begleitung des Erwachsenen-Blockflöten-Ensembles der Musikschule Morsbach; JGD Dieter Schneider, JGD Willi und Katharina Bambach, JGD Fritz und Maria Schneider, Familie Schmidt und Mauelshagen, Johann und Dina Hecen und Sohn Martin, Peter und Mathilde Kemper

18.00 Uhr, St. Gertrud, Morsbach:
Rosenkranz

18.30 Uhr, St. Gertrud, Morsbach:
Sonntagvorabendmesse, 1. JGD Rudolf Nebeling, für Rita Nebeling, JGD Kurt Rosenbaum, Helma Rosenbaum, Stefan Zimmermann, Eheleute Heinrich und Josefa Rosenbaum, Barbara, Alois und Edmund Hensel, Eheleute Josef Weitershagen, Familie Schmidt und Klein, Stfm Käthe Bech und Angehörige

20.00 Uhr, St. Sebastianus, Friesenhagen:
Friesenhagener Orgelkonzert


Sonntag, 25. November   Christkönigssonntag, Hl. Katharina von Alexandrien


9.30 Uhr, St. Sebastianus, Friesenhagen:
Hl. Messe: Es singt der Kirchenchor Cäcilia; 1. JGD Käthe Schuh, JGD Wendelin Stricker, Mathilde Stricker und Verstorbene der Familien Stricker und Reinery, JGD Hans Gerd Linke und lebende und verstorbene Angehörige, Johannes Klein und Lebende und Verstorbene der Familien Klein und Schmidt, Lebende und Verstorbene der Familien Dietershagen und Weber, Alois und Maria Steiger, Otto und Regina Hecken, Otto und Hedwig Körsgen, Robert Klein, Eheleute Johann und Maria Quast und verstorbene Angehörige, Else Barth, Lebende und Verstorbene der Familien Köpke, Buske und Barth, Caroline Stahl und verstorbene Angehörige, Stfm Pfr. Gustav Ernsting

11.00 Uhr, St. Gertrud, Morsbach:
Familienmesse mit Einführung der neuen Ministranten, Familiensonntag, anschl. Kerzenbasteln; für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinden, JGD Heinz Hagemann und verstorbene Eltern Anton und Margarethe Hagemann, Hans Schmidt und Sohn Hans-Jürgen, JGD Peter Stricker, Luise Stricker und Enkel Andre Schlechtinger, Günter Stricker, JGD Hans Quast, Helene Quast und Sohn Kunibert, JGD Erwin Koch und für die Lebenden und Verstorbenen der Familie Koch und Stangier, Willi und Anna Steiger, Liesel und Paul Schmidt, Eheleute Hermann und Elisabeth Hölper und verstorbene Angehörige, Anton und Hedwig Holschbach, Dieter Holschbach, Ulla und Ali Hoberg

17.00 Uhr, St. Mariä Heimsuchung, Holpe:
Vesper


Montag, 26. November   


17.30 Uhr, St. Gertrud, Morsbach:
Anbetung und Lobpreis-Stille-Gebet


Dienstag, 27. November   


8.30 Uhr, St. Gertrud, Morsbach:
Rosenkranz

9.00 Uhr, St. Gertrud, Morsbach:
Hl. Messe

18.30 Uhr, St. Maria Königin, Steeg:
Hl. Messe, für Heinz Maag


Mittwoch, 28. November   


9.00 Uhr, Christ König, Ellingen:
Hl. Messe

18.00 Uhr, St. Bonifatius, Wildbergerhütte:
Rosenkranzgebet

18.30 Uhr, St. Bonifatius, Wildbergerhütte:
Hl. Messe


Freitag, 30. November   Hl. Andreas, Apostel


15.00 Uhr, St. Mariä Heimsuchung, Holpe:
Hl. Messe

17.00 Uhr, Wohnverbund St. Gertrud:
Wortgottesfeier

18.30 Uhr, Herz Mariä, Alzen:
Hl. Messe


Samstag, 01. Dezember   


17.00 Uhr, St. Bonifatius, Wildbergerhütte:
Roratemesse; SWA Arnhild Elisabeth Schreiner, 1. JGD Theo Stracke, Josef Heckener und Sohn Thomas, Willi Krämer und verstorbene Eltern, Willi und Anita Simerkus, Johann und Maria Simerkus, Hans Simerkus,Paul und Martha Funke, Alois und Otto Funke, Luzie und Wolfgang Freund und Lebende und Verstorbene der Familie, Stfm für die Brüder Alois, Adolf und Josef Klein, Stfm Änne Klein, Stfm JGD Eheleute Franz und Hertha Dietrich, Stfm für die Verstorbenen der Familien Zimmermann und Decker

18.00 Uhr, St. Gertrud, Morsbach:
Rosenkranz

18.30 Uhr, St. Gertrud, Morsbach:
Sonntagvorabendmesse - Kollekte für die neue Orgel, JGD Johannes und Eugenie Mauelshagen, Kinder Georg, Lisa und Martina und Urenkel Ayden


Sonntag, 02. Dezember   1. Adventssonntag


9.30 Uhr, St. Mariä Heimsuchung, Holpe:
Familienmesse zum Advent, für August und Maria Wagner, in besonderer Meinung, Berti und Hubert Euteneuer und lebende und verstorbene Angehörige, Änni Hähner, Berti und Hubert Euteneuer, Helene und Klaus Stangier und verstorbene Angehörige

11.00 Uhr, St. Gertrud, Morsbach:
Familienmesse - Kollekte für die neue Orgel Kollekte für die Orgel, für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinden, JGD Karl Hähner und Ottilie Hähner, Rita Müller und Egon Müller, Stfm Eheleute Anton Schneider, Oberwarnsbach


Neue Gottesdienstordnung in unserer Pfarreiengemeinschaft


Liebe Christen unserer Pfarreiengemeinschaft,

der personelle Engpass der letzten Wochen hat nach intensiver Beratung mit dem Pastoralteam und dem Pfarrgemeinderat zu der einstimmigen Entscheidung geführt, ab Anfang Februar 2017 eine neue und von sechs auf vier reguläre Sonntagsmessen reduzierte Gottesdienstordnung für die Wochenenden einzuführen.

Es hat sich in aller Deutlichkeit herausgestellt, dass im Krankheitsfall eines Priesters die Gottesdienstordnung, die wir vor zwei Jahren eingeführt haben, nicht praktikabel ist!

Die extreme Schwierigkeit, in unserem ländlichen Raum Vertretungen für Hl. Messen zu finden, macht es uns unmöglich, mehr als einen Gottesdienst gleichzeitig stattfinden zu lassen.

Deshalb werden die Orte und Zeiten für die Sonntagsmessen so terminiert, daß sie im Zweifelsfalle auch von einem Priester eine Zeitlang gefeiert werden können:

ungerade Kalenderwoche:

Samstag:
17.00 Uhr: St. Joseph, Lichtenberg (Sonntagvorabendmesse)
18.00 Uhr: St. Gertrud, Morsbach (Rosenkranzgebet)
18.30 Uhr: St. Gertrud, Morsbach (Sonntagvorabendmesse)

Sonntag:
9.30 Uhr: St. Sebastianus, Friesenhagen (Hl. Messe)
11.00 Uhr: St. Gertrud, Morsbach (Familienmesse)

gerade Kalenderwoche:

Samstag:
17.00 Uhr: St. Bonifatius, Wildbergerhütte (Sonntagvorabendmesse)
18.00 Uhr: St. Gertrud, Morsbach (Rosenkranzgebet)
18.30 Uhr: St. Gertrud, Morsbach (Sonntagvorabendmesse)

Sonntag:
9.30 Uhr: St. Mariä Heimsuchung, Holpe (Hl. Messe)
11.00 Uhr: St. Gertrud, Morsbach (Familienmesse)

 

Die neue Ordnung berücksichtigt sowohl die Größe der jeweiligen Gemeinde, als auch die durchschnittliche Zahl der Gottesdienstbesucher.

Die Gottesdienstordnung für die Wochentage bleiben vorerst unverändert! An den großen Feiertagen gibt es auch weiterhin einen Sondergottesdienstplan!

Wir haben uns diese Entscheidung nicht leichtgemacht. Sie ist nicht ideal und der Notwendigkeit unserer momentanen personellen Situation und der Vorgaben des Erzbistums geschuldet. Ich bitte Sie um Verständnis für diese Entscheidung und hoffe zuversichtlich, daß Sie sich das Gottesdienstangebot unserer Pfarreiengemeinschaft zu Eigen machen.

Ihr Pastor Tobias Zöller 

 

Gottesdienstordnung
 

Montag
   
keine Gottesdienste
(außer an kirchlichen Feiertagen)
Dienstag 9.00  
St. Gertrud, Morsbach
  18.30   St. Maria Königin, Steeg
Mittwoch 9.00   Christ König, Ellingen
  18.30   St. Bonifatius, Wildbergerhütte
(Oktober-April)
      St. Johannes, Odenspiel
(Mai-September)
Donnerstag 15.00   nur für Exequien und am Seniorennachmittag
 
 
Freitag 15.00   Burgkapelle Volperhausen
(1. Woche im Monat)
      St. Mariä Heimsuchung
(2. - 4. Woche im Monat)
  17.00   Behindertenzentrum St. Gertrud
(Wortgottesfeier)
  18.30   Herz Mariä, Alzen
       
      ungerade Kalenderwochen:
Samstag 17.00   St. Joseph, Lichtenberg (Vorabendmesse)
  18.00   St. Gertrud, Morsbach (Rosenkranz)
  18.30   St. Gertrud, Morsbach (Vorabendmesse)
Sonntag 9.30   St. Sebastianus, Friesenhagen (Hl. Messe)
  11.00   St. Gertrud, Morsbach (Familienmesse)
       
      gerade Kalenderwochen:
Samstag
17.00   St. Bonifatius, Wildbergerhütte (Vorabendmesse)
  18.00   St. Gertrud, Morsbach (Rosenkranz)
  18.30   St. Gertrud, Morsbach (Vorabendmesse)
Sonntag 9.30   St. Mariä Heimsuchg., Holpe (Hl. Messe)
  11.00   St. Gerdtrud, Morsbach (Familienmesse)
       


Für Trauungen und Ehejubiläen soll es weiterhin möglich sein, in der Regel an Samstagen vormittags und nachmittags (späteste Anfangszeit 15.00 Uhr) eigene Wortgottesdienste oder Hl. Messen zu feiern. Ein Ehejubiläum kann natürlich auch in jedem regulären Gottesdienst gefeiert werden.

Taufen sollen in der Regel am Sonntag stattfinden. Entweder innerhalb der Gemeindemesse oder als Taufgottesdienst um 15.00 Uhr.

Beerdigungen sind an folgenden Tagen möglich: Dienstag bis Freitag. Um eine bessere Koordination für die Beerdigungen zu erreichen, wird es in jeder Gemeinde Schwerpunktbeerdigungstage geben, an denen Beerdigungen mit Hl. Messe (Exequien) stattfinden können:

Dienstag Friesenhagen und Lichtenberg
(Morsbach, nur vormittags)
Mittwoch Wildbergerhütte (nachmittags)
und Ellingen (nur vormittags)
Donnerstag Morsbach
Freitag Holpe (nachmittags)
und Alzen (nur vormittags)


Die Exequien finden bei Vormittagsbeerdigungen immer um 9.00 Uhr statt. Die Beisetzung ist im Anschluß. Nachmittags sind die Exequien immer um 15.00 Uhr, die Beisetzung wahlweise vorher (14.15 Uhr) oder nachher (15.45 Uhr).

Schulgottesdienste nach Absprache mit den Schulen
 


Messbestellungen

An folgenden Tagen können keine Intentionen (Gedenken der Verstorbenen, Jahrgedächtnis, Sechswochenamt) angenommen werden: